BEWUSST ESSEN hält und macht SCHLANK

Ernährungswissenschaftler sind sich einig: langsames und bewusstes Essen ist die Grundlage eines gesunden Lebensstils. Hier eine der Begründungen: Erst 15-20 Minuten nach Beginn einer Mahlzeit können wir das bekannte Sättigungsgefühl wahrnehmen. Das bedeutet, dass ein Schnellesser bis zu diesem Zeitpunkt schon wesentlich mehr gegessen hat als ein Langsamesser. Laut einer amerikanischen Studie sind es fast 70 kcal pro Mahlzeit mehr.

Außerdem ist inzwischen klar, dass bewussteres Essen länger sättigt. Schenkt man seiner Mahlzeit Aufmerksamkeit, so entsteht beispielsweise eher der Gedanke “dieses belegte Brötchen ist mein Frühstück und nährt mich”. Dementsprechend kann der Körper über einen längeren Zeitraum davon zehren.

Leider werden wir durch den Wandel immer mehr zu Konsumenten und hören auf Genießer zu sein. Wer genießen möchte, braucht Zeit und Ruhe. Gönnt euch beides und Euer Körper wird Euch danken. Daher: Nehmt Euch für jede noch so kleine Mahlzeit (beispielsweise eine Banane) Zeit, setzt Euch hin und beendet andere Nebentätigkeiten. Beginnt damit die Banane zu genießen und zu schmecken und NICHT mehr nur zu konsumieren. Wie fühlt sie sich an? Welche Geschmäcker hat sie? …interessant, wie Essen Spaß machen kann und gut tut.

by Simon Schröder, Ihr Personal Trainer aus Magdeburg

Share Button
Simon SchröderBEWUSST ESSEN hält und macht SCHLANK

Comments 6

  1. Pingback: Ñåðèàëû, ñìîòðåòü îíëàéí

  2. Pingback: freepornvid.net

  3. Pingback: pornbitter.com

  4. Pingback: Mobile Porn Natural

  5. Pingback: pornonaft.net

  6. Pingback: javstreaming.mobi

Schreib einen Kommentar